NEWS 2007 - Freiwillige Feuerwehr Unterwössen


12/07 - 1. Volleyballturnier von Unterwössen

Am Samstag, den 8.12.07 fand das erste Turnier zum achtjährigen Bestehen der Volleyballabteilung von Unterwössen statt. Insgesamt gingen 57 Spieler an den Start. Teilgenommen haben 8 Mannschaften, die in zwei Gruppen spielten. Spielbeginn pünktlich um 13 Uhr mit der Donnerstags-Sportgruppe von Sepp Mayr, der Feuerwehr, zwei Jugendmannschaften und den Top Volley's, die um den Wanderpokal "Volleyballmeister von Unterwössen" kämpften. Natürlich sahen sich die Freizeitvolleyballer von Unterwössen als Favorit und wollten dieses erste Turnier gewinnen.
Gefürchtet war allerdings die bekannte Kampfstärke der Donnerstags-Sportgruppe um Sepp Mayr. Das Turnier nahm jedoch einen anderen Verlauf. Die zwei Jugendmannschaften konnten zeigen, was sie in den drei Monaten Training gelernt hatten. Die Aufschläge kamen und es entwickelten sich taktische Spielzüge, die mit viel Beifall bedacht wurden. Wenn es auch diesmal zu keiner besseren Platzierung gereicht hat, so werden die Jugendlichen jedoch die zukünftigen Meister werden.
Die Donnerstag-Sportgruppe zeigte Nerven. Sie fand nicht zu ihrem Spiel und erreichte nur den dritten Platz.
Total überrascht hat die heimliche Aufrüstungen der Feuerwehr, die im letzten halben Jahr ihre Spieltechnik enorm verbessert hat. Sie pushten sich von Spiel zu Spiel hoch, bis sie das Endspiel mit nur einem Punkt Unterschied gegen die Top Volley's antraten. Leider hat es nicht ganz zum Sieg gereicht -die Feuerwehr bleibt ein ernst zu nehmender Gegner für das Beachturnier im Sommer.
Um 16 Uhr begannen die Spiele der auswärtigen Mannschaften Eggstält, Petting, Bernau und Unterwössen (Top Volley's). Hier zeigten sich schnell die Besten. Die Plazierungen: 1. Eggstätt, 2. Petting, 3. Unterwössen und 4. Bernau. Nach dem Turnier trafen sich die Teilnehmer beim Wiggerl im Sportheim zum Rouladen-Essen.
Die Siegerehrung leitete einen geselligen Abend ein. Alle waren mit der Organisation des Turniers sehr zufrieden und freuen sich schon auf die kommende Beachsaison.
Ganz besonders möchten wir uns bei allen Helfern und Sponsoren bedanken. Gestiftet wurden Torten und Kuchen von den beiden Bäckereien - Preise vom Sportgeschäft in Unterwössen und Marquartstein.

Bericht der Wössner Gemeindezeitung vom 14. Januar 2008